Die perfekte Sprachschule

Worauf es bei Sprachschulen zu achten gilt.

Unser Artikel über Sprachreisen hat euch endlich überzeugt? Super! Denn Sprachen zu lernen sind ein toller Weg, um sich fortzubilden und die Reise damit zu kombinieren ist eine wunderbare Idee.

Wie gehen wir die Sache nun an?

Der Plan

Sprache

Zuerst gilt es sich über die Sprache klar zu werden. Welche Sprache wolltet ihr schon immer einmal sprechen können? Eine Europäische? Spanisch, Italienisch, Portugiesisch oder Französisch? Oder doch lieber etwas außergewöhnliches? Etwas mit neuem Alphabet vielleicht? Russisch, Japanisch, Chinesisch oder Arabisch?
Die Auswahl ist wirklich grenzenlos. Was es einschränken könnte, sind eure bevorzugten Urlaubsorte. Wer regelmäßig nach Rom fliegt, der sollte Italienisch eine Chance geben.
Freunde oder Bekannte sind eine andere Variante. Die besten Freunde sprechen alle Russisch? Wäre Russland nicht eine kleine Reise wert?

Gut wir haben uns für eine Sprache entschieden. Was nun?

Das Land

Das Land? Gibt es denn da noch eine Entscheidungsmöglichkeit?
Erstaunlicherweise: ja! Wer Spanisch lernen möchte, der kann zwar einfach nach Spanien, doch da gibt es mehr Auswahl. Mexiko, Guatemala, Kolumbien, die Balearen, Marokko… ach wie schön wäre eigentlich Panama?
Je nach Sprache ist die Auswahl gigantisch! Und innerhalb der Länder gibt es dann die Wahl zwischen Städten und Dörfern, zwischen Ebene, Bergen und dem Meer. Was ist euer Favorit?

Die Sprachschule

Aber worauf gilt es zu achten bei der Sprachschule? Und ist das ganze nicht teuer?

Preis

Sprachschulen können teuer werdenOb Sprachschulen teuer sind, das kommt teilweise stark auf das Zielland an. Spanisch lernen? Das klingt doch toll! Am besten in Spanien, oder?
Aber eine Sprachschule in Madrid wird für eine Woche sicher mehr kosten, als eine Sprachschule in Guatemala für zwei Wochen!

Flüge

Aber desto weiter weg meine Sprachschule ist, desto teurer wird doch der Flug! Das ist sicher richtig. Aber das gilt für jede Reise dieser Art!
Wie ihr trotzdem günstig wegkommt und den günstigsten Flug findet, verraten wir euch Hier!

Inklusivleistungen

Wie bei Pauschalreisen unterscheiden sich Sprachschulen teils gewaltig in ihren Leistungen. Was wie derselbe Deal für denselben Preis aussieht, kann in Wirklichkeit ein Unterschied wie Tag und Nacht sein.

Unterkunft

Die eine Sprachschule hat Unterkünfte bereits in ihrem Kurspreis inkludiert, die andere bietet Unterkünfte für einen saftigen Extrapreis an und die Letzte verweist auf Hotels und AirBnB. Sicher alles Möglichkeiten, doch das sollte beachtet werden und vor allem im Preis berücksichtigt werden.

Konversationsstunden

Konversationsstunden sind extra Unterrichtseinheiten, in denen es sich nur um das Reden um ein Thema dreht. Es wird eine Gruppe aus Schülern und Lehrern gebildet und fröhlich drauf losgeschwatzt. So gut wie es eben geht. Dieses Angebot gibt es in vielen verschiedenen Formen und muss nicht immer inklusive sein. Wer auf diese Erfahrung wert legt, sollte darauf achten.

Internet

Je nachdem in welchem Land man sich befindet, könnten durch ein paar Skype-Calls in Richtung Heimat oder ein paar Online Vokabelsuchen bereits zu hohen Roaming Gebühren führen. Eine funktionierende WLAN-Verbindung könnte schon recht praktisch sein.

Aktivitäten

Sprachschulen lassen sich mit vielen Aktivitäten verbindenOb Abenteueraktivitäten oder Kulturausflüge, das Angebot zwischen Sprachschulen, selbst im selben Land, kann stark auseinander gehen. Paragliding, Canyoning und Stadtausflüge oder lieber Surfen, Apnoetauchen und am Strand liegen.
Party, Ballerman und Sprachschule? Alles möglich!

Unterrichtsstunden

Ein normaler Tarif hat zumeist 20 Unterrichtseinheiten pro Woche. Doch das heißt in erster Linie nicht viel. Die eine Sprachschule bietet Unterrichtseinheiten die volle Stunden lang sind, also 60 Minuten, während sich die andere auf Schulstunden bezieht, also 45 Minuten.
Ein starker Unterschied.

Klassengröße

Kleine Sprachklassen erhöhen die LernintensitätBietet die Schule eine garantierte Klassengröße? Ein Maximum um schnelles Lernen zu garantieren? In deutschen Schulen teilen sich über 20 Schüler einen einzigen Lehrer. In einer richtigen Sprachschule sollte das Verhältnis besser sein. Oft bieten Sprachschulen ein Maximum von 3-6 Schülern pro Klasse.

Werden es weniger Schüler auf einer Niveaustufe, so wird es interessant, ob die Sprachschule dies über eine Verringerung der Unterrichtszeit kompensiert oder nicht.
Es gibt außerdem Sprachschulen die sich auf Einzelunterricht fokussiert haben. Was bei anderen Schulen eine teure Zusatzoption ist, wird dort zum Standardunterricht. Dies sollte vor allem bei den Preisen berücksichtigt werden.

Ruf der Schule

Um was für eine Sprachschule handelt es sich? Eine besonders angesehene? Oder eine kleine Neugegründete?
Auf Vergleichsportalen lassen sich Informationen und Erfahrungsberichte sammeln und durchsehen. Sodass hier keine böse Überraschung aufwarten kann.

Die Lehrer

Wie qualifiziert sind die Lehrer? Sind es auch wirklich Muttersprachler? Das ist ein wichtiger Punkt! Haben sie studiert? Sind es ausgebildete Lehrer? Haben sie pädagogische Erfahrung? Gibt es besondere Zertifikate, die die Lehrer vorweisen können?

Das Sprachniveau

Im europäischen Raum wird die Fähigkeit, mit der man eine Sprache beherrscht mit einem Sprachniveau ausgedrückt. Anfänger bekommen das Level A1-A2, Fortgeschrittene B1-B2 und solche die die Sprache flüssig beherrschen C1-C2. Bei C2 wird von einem Niveau auf Muttersprachlerebene gesprochen.
Die Frage die sich nun stellt ist: Wie gut ist die Sprachschule auf diese Niveaus vorbereitet? Ab einem B2-Niveau wird der Fortschritt langsamer, der Unterricht sehr viel intensiver. Sind Materialien für höhere Niveaus vorhanden?
Auf der anderen Seite: Sind die Lehrer es gewohnt mit kompletten Neuanfängern zu tun zu haben? Das ist ein wichtiger Punkt, denn auf eine Kommunikation über eine Drittsprache wird zumeist verzichtet!

Zertifikate

Die meisten Sprachen haben besondere Zertifikate und Tests die das Sprachniveau bescheinigen. Da wären der TOEFL-Test für Englisch, der DELE-Test für Spanisch oder der DELF-Test für Französisch.
Bietet die Sprachschule Vorbereitungskurse an? Oder gar die Möglichkeit einen solchen Test direkt im Anschluss zu absolvieren?
Das muss kein Grund für oder gegen die Schule sein, aber wer gerne mit einem besonderen Andenken nach Hause gehen würde, der sollte vielleicht darauf achten.

Buchen

Die Sprache ist gewählt, das Land ist auserkoren und die Sprachschule sieht günstig aber kompetent aus. Na da bleibt wohl nur noch eines! Endlich buchen!

Aber mir fehlt die Zeit! Reicht denn eine Woche Sprachschule? Kann ich irgendwie mehr Zeit bekommen?
Dieser Frage widmen wir uns in unserem nächsten Artikel zum Thema Bildungsurlaub!

Euer Plan

Das Sprachschulen eine super Investition wären, das ist sicher klar geworden. Doch wer von den lieben Lesern hat bereits eine besucht? Und wie waren die Erfahrungen? Positiv? Negativ? Durch und durch neutral?
Würdet ihr wieder eine Sprachschule besuchen?
Wie bereitet ihr euch auf einen Auslandsaufenthalt vor?
Welches Land fändet ihr für einen Sprachschulaufenthalt besonders interessant und welche Sprache?
Sollte es weitere Artikel zu Sprachschulen geben? Ein Sprachschulvergleich? Ein Ländervergleich?
Gibt es eine spezielle Sprachschule, die ihr gerne unter der Lupe sehen würdet?

Wir freuen uns über eure Erfahrungen und Kommentare!

 

Jan

Jan

Jan ist immer auf der Suche nach dem neuesten Trend, dem neusten Schnäppchen und dem günstigsten Flug.
Weil er nichts für sich behalten kann, könnt ihr alle seine Geheimnisse hier lesen.
Jan

Letzte Artikel von Jan (Alle anzeigen)

Teile uns mit deinen Freunden:

Hinterlasse deinen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iMTAwJSIgaGVpZ2h0PSIxMDAlIiBzcmM9Ii8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL1VKMjBiYlZ2YWVBP2F1dG9wbGF5PTEiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+
REISESTORNIERUNG: KENNST DU DAS PROBLEM?
BLEIBE INFORMIERT! JETZT EINTRAGEN!
Immer über die neuesten Beiträge up-to-date bleiben und Benachrichtigungen zu interessanten Artikeln erhalten!
Deine Daten werden niemals an Dritte weitergegeben
BLEIBE INFORMIERT! JETZT EINTRAGEN!
Immer über die neuesten Beiträge up-to-date bleiben und Benachrichtigungen zu interessanten Artikeln erhalten!
Deine Daten werden niemals an Dritte weitergegeben
PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iMTAwJSIgaGVpZ2h0PSIxMDAlIiBzcmM9Ii8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL1VKMjBiYlZ2YWVBP2F1dG9wbGF5PTEiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+
REISESTORNIERUNG: KENNST DU DAS PROBLEM?
Deine Daten werden niemals an Dritte weitergegeben
PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iMTAwJSIgaGVpZ2h0PSIxMDAlIiBzcmM9Ii8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL2V2ZE14REQ4UXdnP2F1dG9wbGF5PTEiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+
SO VERMEIDEST DU HOHE STORNOKOSTEN!
PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iMTAwJSIgaGVpZ2h0PSIxMDAlIiBzcmM9Ii8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL1VKMjBiYlZ2YWVBP2F1dG9wbGF5PTEiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+
REISESTORNIERUNG: KENNST DU DAS PROBLEM?