Sprachreisen: Die Welt erkunden und Sprachen lernen

Wie sich reisen mit lernen verbinden lässt.

Die Welt bereisen? Aber klar! Sprachreisen? Brauche ich nicht! Ich kann doch Englisch! Das kann eh jeder.
Na gut, nicht alle…
Eine neue Sprache lernen? Jetzt noch? Nein, jetzt ist es doch zu spät! Im Kindesalter hätte ich das lernen müssen! Man lernt doch als Kind viel schneller!

Aber stimmt das denn wirklich?

Die Ausreden

Es gibt einen ganzen Haufen an üblichen Ausreden, die den Leuten einfallen, um sich zu rechtfertigen. Man müsse nichts neues lernen. Man hätte ja genug gelernt. Sei aus der Schule draußen.
Diese Ausreden verfolgen alle nur einen Zweck. Ganz gemütlich in der Komfortzone zu verweilen. Keinen Schritt hinauszutun.
Aber wer reist, der hat es schon fast in eine neue Welt geschafft. Was fehlt noch? Die Kommunikation!
Wer sich nur in den vorbereiteten Tourismus-Schienen bewegt, der verpasst, was wirklich wichtig ist in der Kultur. Dazu muss man rausgehen und mit den Leuten sprechen! Oder wie ein Lieblingsautor der Deutschen – Erich Kästner – es überspitzt ausdrückte:

„Toren bereisen in fremden Ländern die Museen,
Weise gehen in die Tavernen.“

Erich Kästner (1899 – 1974)

Doch dazu braucht es die Sprache! Warum dann nicht den Auslandsaufenthalt mit einer Sprachschule kombinieren? Die Lehrer sind zumeist schon einheimische Muttersprachler, gleich zwei Barrieren sind hinfort! Und etwas Gutes für die Bildung konnte man auch noch tun!

Nur Kinder lernen Sprachen

Kinder am Lernen

Man ist immer nur so alt, wie man sich fühlt. Das klingt schon wie eine besonders leere Platitude. Aber sie hat einen wahren Kern.
Es ist das Hauptargument der Leute, die schreien sie seien zu alt! Nur als Kind könne man eine Sprache effektiv lernen. Dies ist allerdings völlig falsch.
Das kindliche Hirn sei so aufnahmefähig, wie nie wieder in seiner Laufbahn. Und das ist sicher richtig. Aber betrachtet man, womit sich das kindliche Hirn herumschlagen muss, dann relativiert sich das Ganze wieder.

Ein Erwachsener, der eine Sprache lernt, der lernt Vokabeln, Grammatik und Aussprache. Ein Kind dagegen ist in erster Linie damit beschäftigt, zu verstehen, dass das Konzept Sprache existiert. Da gibt es eine völlig neue Welt. Da gibt es mehr. Man kann sich auch verbal verständlich machen. Es ist möglich, sich ohne Rotz und Geschrei verständlich zu machen? Wow!

Für den einen ist das Konzept der höheren Statistik zu viel, für den anderen ist Analysis eine Qual und für ein Kind? Ein Kind lernt gerade das Konzept, Mengen ohne korrespondierende Sachen zu verstehen und mit den Mengen zu rechnen! Sie zu multiplizieren, gar! Wer solche Konzepte einmal verinnerlicht hat, der nimmt sie als Selbstverständlichkeit. Doch das sind sie nicht.

Kinder sind vielleicht besser im Lernen, doch ihr Wissenspool ist auch noch viel weniger ausgeprägt.

Ich bin zu alt

Nicht nur das Kinder besser lernen, nein, ich bin auch zu alt! Seit dem Verlassen der Schule habe ich nicht mehr richtig gelernt!

Na dann wird es aber mal Zeit!

Kultur

Es gibt tausend Gründe eine neue Sprache zu lernen! Über die Art, wie es das Gehirn verändert, über viele andere positive Effekte. Doch alle diese Gründe würden den Rahmen sprengen.
Eines ist jedoch klar: Wer reist, der erweitert seinen Horizont um ganze Länder! Und wer die Sprache des Landes lernt, der ist einen Schritt näher, um noch tiefer in die Kultur einzutauchen.
Wie wir schon in unseren Artikeln zu verschiedenen Gesten und kulturellen Unterschieden geschrieben haben. Aber während dir diese Tipps sicher helfen werden nicht tollpatschig in jedes Fettnäpfchen zu treten, so ist es die einheimische Sprache, die wirklich alle Türen öffnet.
Die Herzen der Menschen, Kulturelles, das schwer in Worte zu fassen ist, Gefühle einer anderen Sprache und anderen Kultur. Bei diesen ganzen Vorteilen … ist es da nicht auf jeden Fall einen Versucht wert?

Sprachen

"Übersetzen" auf verschiedenen Sprachen

Welche Sprache es zu lernen gilt, das hängt immer vom Ziel der Reise ab. Was jedoch offensichtlich ist: Manche Sprachen sind hilfreicher als andere.
Englisch ist die am weitesten verbreitete (Business-)Sprache auf der Welt.
Mandarin hat die meisten Muttersprachler.
Spanisch wird über mehrere Kontinente hinweg als Muttersprache gesprochen.
Französisch ist die Sprache der Liebe.
Und Niederländisch klingt einfach lustig.

Jede Sprache hat ihre Vor- und Nachteile. Viele Sprachen erlauben allerdings eine weite Auswahl an Szenerien. Französisch zum Beispiel bietet nicht nur Frankreich, sondern auch einen Teil der Schweiz, afrikanische Länder wie Tunesien und einen großen Teil Kanadas.
Englisch dagegen kann mit Großbritannien, den Vereinigten Staaten, einem Großteil Kanadas und vor allem Australien aufwarten.

Allerdings ist es auch nicht notwendig sich zu beschränken! Es gibt keine Maximalanzahl für Sprachen.

Vorbereitung

Sprachen lernt man am besten im Land selbst.

Wie lernt man Sprachen am Besten? Aus einem Buch? In einem deutschen Klassenzimmer? Mit einer Sprachsoftware? Nein, nein und nein.
Wofür sind Sprachen denn da? Was ist ihr ultimativer Zweck? Sich nicht nur mit Händen und Füßen verständlich zu machen!
Deshalb lernt man Sprachen am Besten, indem man mit Menschen spricht. Pure Kommunikation. Das funktioniert vor allem im Land der Sprache und mit Muttersprachlern, die sich Zeit nehmen und es dir beibringen.
Doch völlig ohne Vorwissen in ein fremdes Land? Wie bereitet man sich idealerweise auf die neue Umgebung vor?

Wenn es um die bloße Vorbereitung geht, sind alle drei Varianten plötzlich brauchbar.

Unser Tipp: Duolingo: Duolingo ist eine kostenlose Sprachenlern-App. Dabei tritt die Grammatik in den Hintergrund und alltägliche Konversationen in den Vordergrund. Außerdem ist die App wie ein Spiel aufgebaut. Da steht der Spaß im Vordergrund. Da die App für Android, iOS, PC UND WindowsPhone umsonst erhältlich ist, gibt es hier nichts zu verlieren. Einen Versuch ist es sicher wert.

Die Sprachschule

Sprachreisen bieten mehr als nur die Sprache zu erlernen

Eine Reise sollte es ohnehin werden, aber jetzt wird es noch Dringender. Wer sich ein wenig mit dem Thema auseinandersetzt, den wird es bald zerfressen an Fernweh. Was also tun? Einfach los?
Das wäre natürlich ein schöner Gedanke, aber bei einer Sprachschule handelt es sich normalerweise nicht um Last-Minute-Trips. Es gibt mehr zu beachten. Normalerweise wird beim Reisen das Hotel auf kleinste Details hin beäugt. Wieviele Sterne hat es, was für Bewertungen hat es bekommen, was für eine Verpflegung ist inklusive und welche Sprachen werden dort eigentlich gesprochen? Doch sicher Deutsch?

Zumindest die letzte Frage wird bald nur noch in einer schwachen Erinnerung existieren…

In unserem nächsten Artikel schauen wir uns Sprachschulen genauer an. Worauf gilt es zu achten? Was sollte meine Sprachschule mindestens liefern?

Sprachschule: Top oder Flop

Hattet ihr schon Erfahrungen mit Sprachschulen? Positive oder Negative? Habt ihr viel gelernt, oder eher weniger? Hat es sich gelohnt? Sprecht ihr die Sprache noch? Welche Reiseziele könnt ihr uns empfehlen?

Wir freuen uns auf eure Vorschläge!

Jan

Jan

Jan ist immer auf der Suche nach dem neuesten Trend, dem neusten Schnäppchen und dem günstigsten Flug.
Weil er nichts für sich behalten kann, könnt ihr alle seine Geheimnisse hier lesen.
Jan

Letzte Artikel von Jan (Alle anzeigen)

Teile uns mit deinen Freunden:

Hinterlasse deinen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iMTAwJSIgaGVpZ2h0PSIxMDAlIiBzcmM9Ii8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL1VKMjBiYlZ2YWVBP2F1dG9wbGF5PTEiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+
REISESTORNIERUNG: KENNST DU DAS PROBLEM?
BLEIBE INFORMIERT! JETZT EINTRAGEN!
Immer über die neuesten Beiträge up-to-date bleiben und Benachrichtigungen zu interessanten Artikeln erhalten!
Deine Daten werden niemals an Dritte weitergegeben
BLEIBE INFORMIERT! JETZT EINTRAGEN!
Immer über die neuesten Beiträge up-to-date bleiben und Benachrichtigungen zu interessanten Artikeln erhalten!
Deine Daten werden niemals an Dritte weitergegeben
PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iMTAwJSIgaGVpZ2h0PSIxMDAlIiBzcmM9Ii8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL1VKMjBiYlZ2YWVBP2F1dG9wbGF5PTEiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+
REISESTORNIERUNG: KENNST DU DAS PROBLEM?
Deine Daten werden niemals an Dritte weitergegeben
PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iMTAwJSIgaGVpZ2h0PSIxMDAlIiBzcmM9Ii8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL2V2ZE14REQ4UXdnP2F1dG9wbGF5PTEiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+
SO VERMEIDEST DU HOHE STORNOKOSTEN!
PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iMTAwJSIgaGVpZ2h0PSIxMDAlIiBzcmM9Ii8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL1VKMjBiYlZ2YWVBP2F1dG9wbGF5PTEiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+
REISESTORNIERUNG: KENNST DU DAS PROBLEM?